Elise-MILA 

  

Viele Menschen kennen Elise im Zusammenhang mit dem Musikstück „Für Elise“ von Ludwig van Beethoven. Doch diese Melodie bedeutet und trägt viel mehr.

Ludwig van Beethoven war taub und darauf angewiesen, die Energie innerlich wahrzunehmen und zu fühlen. So erhielt er Anfang des 19. Jahrhunderts den Klang und die Melodie, die heute weltberühmt ist: „Für Elise“. Für Elise bedeutet „Für das Leben“ und dieses Stück trägt die energetischen Schwingungen der Eliseenergie – Kraft, Absicht, Einfachheit, Beschwingtheit, Leichtigkeit, Geborgenheit, Freude und Liebe. Alles, was das Leben ausmacht.

 

Wir, unsere Seele und unser Körper, benötigen die Eliseenergie, um uns hier auf Erden in unserem Körper halten zu können. Zwischen unseren Inkarnationen kehren wir immer wieder ins Universum zu unserem Ursprung zurück und baden in der Eliseenergie. Wir nehmen so viel dieser Energie auf, wie wir für die nächste Inkarnation benötigen.

Die Eliseenergie wird immer dann verbraucht, wenn ein Mangel an Lebensfreude im Leben herrscht, bei schwerer Krankheit, Traumata, Depressionen, heftige Emotionen und durch das Leben selbst. Und bei einem erfüllten, glücklichen Leben, wenn wir die Freude am Leben leben und Lust am Leben haben, wird der Vorrat verschont bzw. kann wieder aufgefüllt werden. Bisher war es so, dass es nicht möglich war, diese Energie während der Inkarnationen auf Erden wieder aufzufüllen. War sie aufgebraucht, so verließen wir unsereren Körper und das Leben auf Erden war beendet. Doch jetzt, in der Neuen Zeit, ist es möglich, diese Energie wieder aufzufüllen.

 

Bei einer Behandlung wird die Eliseenergie übertragen und der Körper, sowie die Seele damit versorgt und aufgefüllt. Gleichzeitig wird durch die MILA-Impulstechnik das (ursprüngliche) axiatonale Meridiansystem im Körper angesprochen und ausgebildet und der Körper wird angeregt, sich selbstständig mit Eliseenergie zu versorgen und sie nachfließen zu lassen. Dabei werden ähnlich wie bei der Akkupunktur, einzelne Meridianpunkte am Körper gezielt mit aktivierten Fingerspitzen berührt und dort die Impulse übertragen. Gleichzeitig fließt auch die Eliseenergie ein. Sie wird dabei auch über die Handflächen in verschiedene Chakren, v.a. Herz- und Wurzelchakra, übertragen.

 

Auch wenn die Eliseenergie keine wirkliche Heilenergie ist, kann durch sie Heilung auf allen Ebenen geschehen. Die Seele und der Körper lernen wieder, liebevoll miteinander zu kommunizieren und sich gegenseitig anzunehmen und zu beachten. Die Seele fühlt sich so mit dem Körper und auf Erden wohl und der Körper erkennt, dass er respektiert und seine Bedürfnisse beachtet werden. Dadurch kann tiefe Heilung geschehen. Wir werden uns der Impulse unserer Seele und der Bedürfnisse unseres Körpers bewusst. Eine Einheit zwischen Körper und Seele kann sich wieder bilden. Dadurch wird Zellerneuerung, Verjüngung, Regeneration, langes Leben und Selbstheilung gefördert und auch tiefe Erdung findet statt. Wir nehmen das Leben mit einem menschlichen Körper leichter an und fühlen uns wohl auf Erden. Dadurch entsteht Lebensfreude, Leichtigkeit und Lust am Leben.

Auch wird die Verbindung zum eigenen Ursprung gestärkt, der eigene Vorrat an Eliseenergie aufgefüllt und der Körper angeregt und vorbereitet, damit Elise selbstständig nachfließen kann.

 

Ich biete Dir Folgendes:

Elise-MILA - Behandlung

Elise-MILA - Einweihung

 

 

 

Aktuelles:

 

23.09.2015:

Dein Lichtstrahlen geht online.

  

Kontakt:

 

Kerstin Myriel Wittig

Dein Lichtstrahlen

Schwanengasse 4

63814 Mainaschaff

 

Telefon: 06021/780471

info@dein-lichtstrahlen.de

 

Am Besten erreichst Du mich per E-Mail oder über das Kontaktformular.